Ausschreibung – Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Referat: Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Bewerbungsfrist: 27. Januar 2018 bis Ende der Büroöffnungszeiten

Bewerbungsort: StuRa am Standort Cottbus und Senftenberg

Wahltermin: 30. Januar 2018 um 20 Uhr zur Sitzung des StuPa

Wahlort: Cottbus, Hauptgebäude, Senatssaal 4.40

Arbeitsbeginn: 07. Februar 2018 um 19 Uhr zur konstituierenden Sitzung

Ort der Konstituierung: StuRa am Standort Cottbus, Hubert Str. 15

Arbeitsort: Cottbus und Senftenberg

Anzahl der Referatsstellen: Zwei

Referatsprofil

Das Referat Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation schafft Transparenz sowohl bezüglich der studentischen als auch der akademischen Selbstverwaltung. Zusätzlich ist es für die Außendarstellung der Arbeit des Studierendenrates und des Studierendenparlamentes zuständig. Zur Koordination und Umsetzung der Außendarstellung kommt die Unterstützung von Werbemaßnahmen sowie die Verbesserung und Pflege von Medienauftritten hinzu. Dies beinhaltet neben der Pflege der StuRa-Website, die Darstellung der studentischen Selbstverwaltung in den verschiedenen Medien.

Das Referat hat gemäß § 19 Abs. 3 der Satzung der Studierendenschaft die ihm zugeordnete Referatskommission monatlich über seine Tätigkeit zu informieren.

 

Aufgaben, Themenschwerpunkte und Projekte des Referates sind

  • Kreative Ideen zur Vermittlung der Arbeit des Studierendenrates/ Studierendenparlamentes (StuRa /StuPa) an die Studierendenschaft (Homepage, Blog, Newsletter, Facebook, )
  • Betreuung des StuRa-Infoscreens und der Homepage (z. B. Upload von Sitzungsprotokollen)
  • Unterstützung anderer Referate bei der Erstellung von Flyern und anderen Werbemitteln
  • Informationen für ausländische Studierende sprachlich zugänglich machen
  • Information über Tätigkeiten der studentischen und akademischen Selbstverwaltung
  • Kooperation mit dem StuRa/StuPa zur Erarbeitung eines Konzeptes zur Erhöhung der Wahlbeteiligung innerhalb der Studierendenschaft
  • Unterstützung der Sommerfeste
  • Kooperationen mit anderen Medien der Stadt und der Universität aufbauen

 

Wir Suchen

Engagierte, kreative, teamfähige und interessierte Studierende, die mit den Grundlagen der Bürokommunikation vertraut sind und Spaß an anspruchsvoller eigenständiger Tätigkeit haben. Für die Erfüllung der kommunikativen Aufgaben ist eine aufgeschlossene Art und Erfahrung mit Sitzungsorganisation hilfreich. Aufgrund der Erstellung vieler Texte und Werbungen in deutscher und englischer Sprache suchen wir Studierende, die Deutsch in Wort und Schrift auf sehr hohem Niveau und Englisch mindestens gut beherrschen. Wir setzen außerdem Kenntnisse in mindestens einem Grafik- oder Bildbearbeitungsprogramm voraus (Indesign, Photoshop, Corel und weitere sind im StuRa verfügbar) sowie ein sicheres Auftreten und Spaß an der Vermittlung von verbalen und bildlichen Inhalten. Presseerfahrung wäre wünschenswert. Die Kandidierenden sollten in ihrer Vorstellung ihre Motivation für die Bewerbung überzeugend darstellen können.

Wir Bieten

Ein interessantes Arbeitsumfeld, freie Zeiteinteilung, ein nettes Team und die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung insbesondere in den Bereichen Verhandlungskompetenz, kommunikative Fähigkeiten, Arbeit mit Netzwerken, Zeit- und Selbstmanagement sowie Projektmanagement.

Der StuRa bietet einen Einblick in die Realität der Arbeitswelt. Auch bei der Arbeit für die Studierendenschaft sind finanziell verantwortliches Handeln und Kundenorientierung von zentraler Bedeutung.

Die Gesamtsumme für Aufwandsentschädigung und Sitzungsgeld beträgt maximal 150 € pro Referent und Monat. Sie ist an die Teilnahme an StuRa-Sitzungen, das Wahrnehmen der Sprechzeiten und die monatliche Rechenschaft über die aktive Referatsarbeit gebunden.