Referat für Diversität, Internationales und Soziales

Aufgaben

Das Referat Diversität, Internationales und Soziales vertritt die sozialen Interessen der Studierenden auf allen Ebenen. Das Referat hilft Studierenden beim Kontakt mit dem Studentenwerk und Behörden, berät Studierende in sozialen Fragen, insbesondere im Bereich der Studienfinanzierung und arbeitet eng mit dem Akademischen Auslandsamt zusammen. Bei Fragen mit internationalem Bezug (ausländische Studierende in Deutschland und deutsche Studierende, die ins Ausland möchten) wird beratend zur Seite gestanden. Der/Die ReferentIn sollte außer Englisch am besten weitere Fremdsprachen beherrschen.

Egal, um welches Problem es geht, ob ihr euch an der Uni unwohl fühlt, durch die Prüfungen rasselt, oder Stress mit Freunden oder zu Hause habt, euch alles einfach zu viel ist, wir können darüber reden und gemeinsam versuchen, eine Lösung zu finden. Wir möchten uns für eine gemeinschaftliche Universität einsetzen, an der sich jeder wohl und niemand mit seinen Problemen alleine gelassen fühlt.

In unseren wöchentlichen Sprechstunden während des Semesters möchten wir euch darüber hinaus als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und euch Wege aufzeigen, wie ihr mit auftretenden Problemen umgehen könnt. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Probleme persönlicher oder finanzieller Natur sind oder in einem ganz anderen Zusammenhang stehen. Also, kommt vorbei oder schreibt eine E-Mail.

Das Referat für Soziales ist der direkte Ansprechpartner für die sozialen Belange aller Studierenden. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf den Themen Studentisches Wohnen, Studieren mit Kind, Arbeiten während des Studiums, Bonuscoupons für Erstsemester, Inklusion und Studienfinanzierung.

Ein wichtiges Ziel ist es, eine Verbesserung der sozialen Bedingungen der Studierenden voranzutreiben und Euch über aktuelle Veränderungen zu informieren. Weiterhin sind wir dafür zuständig, uns um die Probleme und Hürden internationaler Studierender zu kümmern und die Vernetzungsarbeit zum Akademischen Auslandsarbeit und Ausländerbehörde durchzuführen.

Zu den von uns (mit-)organisierten und verwalteten Projekten gehört unter anderem die Publikation von Informationsbroschüren, die BAföG- und Sozialberatung, die Arbeitsrechtsberatung, die Ausländerberatung, sowie die psycho-sozialen Beratungsangebote.

Referentinnen
Franka Gaiser
Ann-Catrin Sachs

Kontakt
soziales@stura-cottbus.de