Das Studierendenparlament 2024 sucht Kandidierende!

Anfang Juni wird das nächste Studierendenparlament der BTU gewählt. Noch bis zum 24.05. hast auch DU die Chance dich für die Wahl des Studierendenparlaments 2024 aufzustellen!

StuPa - Es liegt in deiner Hand

DU willst etwas verändern?
Du interessierst dich für Hochschulpolitik?
Du möchtest bei wichtigen Entscheidungen mitreden?

...dann komm in das StuPa!

Liebe Studierende,

es ist wieder soweit, das Studierendenparlament (StuPa) für die Legislatur 2024 wird neu gewählt. Die 30 Plätze sollen mit euch jeweils für ein Jahr besetzt werden. Im StuPa Parlamentsmitglied zu sein bedeutet ehrenamtliche und unentgeltliche Tätigkeit, mit 2–4 (hybriden) Sitzungen im Monat und freier, selbstständiger Arbeitseinteilung.

Was genau ist das StuPa?

Das StuPa ist das höchste Beschlussfassende Organ der studentischen Selbstverwaltung.

Und was macht das StuPa?

  • Hat unter anderem mit dem StuRa das Semesterticket verhandelt
  • Wählt die Referent*Innen des StuRas und verteilt Aufgaben
  • „Betreut“ in Kommissionssitzungen die Referate des StuRas
  • Beschließt pro Semester die Beitragsordnung (ein Teil des Geldes, den jede/r Studierende pro Semester zahlen muss)
  • Ist in die Hochschulpolitik involviert mit quartalsweisen Meetings mit der Präsidentin und weiteren Mitgliedern der Hochschulverwaltung
  • Mitreden in der Stadtpolitik! (z.B. Treffen mit dem Oberbürgermeister Cottbus)

Du hast Lust, dabei zu sein? Du siehst die Chance, wirklich etwas bewirken zu können? Dann bewirb dich JETZT bis zum 24. Mai 2024 mit einer Email an wahlkommission@stupa-btu.de !

Auch eine persönliche Bewerbung bei Anja Krüger in den StuRa-Büros ist möglich:

Cottbus im StuRa-Eck (Hubertstraße 15):
Mo & Di 9:00 - 12:00; 13:00 - 15:00
Fr 9:00 - 13:00
Senftenberg in Gebäude 7, Raum 109 (Großenhainer Str. 57):
Do 9:00 - 14:00

Folgende Informationen müssen in die Bewerbung:

  • der Name der Liste (Eine Liste ist sowas wie eine „Partei“ die man gründet. Den Namen kann man frei wählen, z. B. „Lieblingsfarbe GLITZER“. Dabei ist es egal, ob nur eine Person oder zehn Personen in dieser Liste stehen.)
  • Name und Vorname
  • Studiengang
  • Anschrift
  • Unterschrift
  • Freiwillig: Foto von dir und Motivationsschreiben (wird auf der StuRa-Homepage zur Wahl veröffentlicht)

Hier ist eine fiktive Beispielkandidatur mit allen Pflichtangaben .

Schicke uns dein unterschriebenes Dokument mit allen Daten von oben einfach zu, oder gib es persönlich bei Anja Krüger ab! Als Vorlage kannst du hierfür die Vorlage Wahlverzeichnis StuPa nutzen. Eine Bewerbung ist bis zum 24. Mai möglich.

Noch Fragen? Die Wahlkommission steht für Antworten gern zur Verfügung. Oder ihr schaut euch das Interview an, welches ihr ab jetzt auf Instagram bei @sturabtucs finden könnt, in dem ein erfahrenes Parlamentsmitglied über die Tätigkeiten im StuPa erzählt.

Viel Erfolg!

(P.S.: Ehrenamtliche Tätigkeit kommt auch gut im Lebenslauf! Außerdem ist es unter Umständen möglich, durch die Mitgliedschaft im StuPa ein Semester länger BAFöG zu erhalten.)

Alle offiziellen Daten zur Wahl, inklusive dem Bewerbungsschluss und dem Zeitpunkt der Wahl, findet ihr in der offiziellen Wahlbekanntmachung .